Montagetechnik / Robotik

Montagetechnik und Robotik am Fraunhofer IWU

Im Bereich der Montagetechnik setzen wir der zunehmenden Variantenvielfalt neuartige und wirtschaftliche Techniken und Technologien entgegen. Ein Kernanliegen unserer Forschung ist daher die Entwicklung von Produktionssystemen, die ein hohes Maß an Flexibilität und Autonomie aufweisen. Mit der neuen E³-Forschungsfabrik Ressourceneffiziente Produktion sind wir in der Lage, wesentliche Fertigungseinheiten der Karosserieproduktion abzubilden und Lösungen, u.a. für den Automobilbau von morgen, in ihrer Gesamtheit zu analysieren und unter realistischen Produktionsbedingungen zu testen.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Sensitive Robotik für komplexe Montageaufgaben
  • Systeme zur Mensch-Roboter-Kooperation
  • Wissensbasierte Prozessregelung  auf Basis der Künstlichen Intelligenz
  • Flexible Handhabe-, Vorrichtungs- und Fügetechnik
  • Anwendungsspezifische und kostenoptimierte Robotersysteme
  • Software zur intelligenten Automatisierung von Planungs- und Entwicklungsaufgaben und deren Optimierung
  • Bionischer Leichtbau von Fügeanlagen

Flexible und wandelbare Montagesysteme für Industrie 4.0

  • Cyberphysikalische Systeme nach dem Verständnis von Industrie 4.0
  • Systemlösungen für Anlagen sowie Handhabe-, Vorrichtungs-, und Fügetechnik
  • Anwendungsspezifische und kostenoptimierte Robotersysteme
  • Bionischer Leichtbau

Robotik

  • Sensitive Robotik und Handhabetechnik für komplexe Montageaufgaben
  • Mensch-Maschine-Kooperation
  • Situative Inprozess-Regelung und Methodenbaukasten für anwendungsspezifische Mensch-Roboter-Systemlösungen

Künstliche Intelligenz

  • Beherrschung von Komplexität: Planung, Automatisierung und Optimierung der Konstruktion und Prozesssteuerung auf der Basis wissensbasierter, lernender Systeme
  • Bewertung von Betriebsmitteln und Prozessen